Schöne Toskana – Badeort an der Maremma-Küste: Marina di Grosseto

Die Toskana ist immer wieder eine Reise wert! Es gibt schöne Hügellandschaften mit weiten Feldern, Zypressen und Pinienbäumen, mittelalterliche Dörfer und Städte, ein traumhaft schönes Meer, unendlich viel Kunst und Kultur – das ist die Toskana! Und weil wir uns in dieser italienischen Region so wohlfühlen, haben wir unseren diesjährigen Sommerurlaub dort verbracht und möchten euch nun, unseren Urlaubsort vorstellen. Marina di Grosseto.

Marina di Grosseto ist eine kleine Ortschaft mit ca. 2000 Einwohnern und gehört zu der Provinzhauptstadt Grosseto. Beliebt ist der Ort wegen seiner Nähe zum Meer. Marina di Grosseto liegt an der Maremmischen Küste am Tyrrhenischen Meer und ist ein schöner Badeort mit einem kleinen Hafen. Als Urlaubsort können wir Marina di Grosseto empfehlen. Wir haben uns sehr wohlgefühlt. Es gibt einige Hotels, Ferienwohnungen und in der Umgebung mehrere Campingplätze.

Marina di Grosseto

Tipp: Wenn du gerne einen Markt besuchst – Mittwoch ist Markttag in Marina di Grosseto! Den Marktplatz findest du hier >

Einen schönen Campingplatz für Zelte, Wohnmobile, Wohnwagen und mit einigen Bungalows findest du ca. 1 Kilometer außerhalb des Ortes. Camping Village il Sole. Ein schöner Platz unter Pinienbäumen. Es gibt eine Rezeption, einen Supermarkt, ein Restaurant, Gebäude mit Duschen und Toiletten, einen Pool und einen Animationsbereich. Zum Strand geht es durch ein Waldstück und der kleinen Ortschaft (ca. 1 Kilometer). Die Atmosphäre auf dem Platz ist ruhig und entspannt. Ab und zu, musst du aber mit einem Überflug eines Militärflugzeuges rechnen, da der Militärflughafen nicht weit entfernt ist. Für uns war das allerdings kein Problem.

Eingangsbereich des Campingplatzes
Sanitärgebäude Campingplatz
Sanitärgebäude
Auf dem Weg zum Restaurant auf dem Campingplatz
Auf dem Weg zum Restaurant

Hier gehts zum Campingplatz >

Empfehlung: Das Essen im Restaurant auf dem Campingplatz ist sehr lecker! Du kannst es auch vorab bestellen und abends, wenn du vom Strand nach Hause kommst einfach abholen und gemütlich auf deiner Terrasse genießen.

Der weite Sandstrand in der Umgebung von Marina di Grosseto ist ein Traum 💕. Der Sand ist feinkörnig, der Eingang des Meeres ist lange flach und lädt zum Baden ein, die Sonnenuntergänge sind atemberaubend. Hier kannst du dich perfekt erholen! Es gibt viele Bars, Restaurants und Badehäuser (teilweise mit Pool), wo du auch Sonnenschirme und Liegen ausleihen kannst.

Sonnenuntergang in Marina di Grosseto
Sonnenuntergang in Marina di Grosseto

Hier findest du einige Badeanstalten:

Castiglione della Pescaia ist eine Kleinstadt und befindet sich ca. 15 Kilometer von Marina di Grosseto entfernt. Der ebenfalls sehr beliebte Badeort an der Maremmischen Küste verfügt über eine schöne Altstadt und einer Festungsanlage, von der man eine grandiose Aussicht auf das türkisblaue Meer und den Hafen des Ortes hat.

Blick auf das Meer in Castiglione della Pescaia

Es gibt einiges in der Umgebung von Marina di Grosseto anzuschauen. Zum Beispiel die Städte Orbetello und Grosseto sind sehr sehenswert. Wenn es dir nichts ausmacht. etwas weiter zu fahren (ca. 80 – 90 Kilometer), dann besuche gern die Mittelalterstadt Pitigliano oder die Thermalquellen von Saturnia.

Hier findest du unseren Beitrag dazu: Schöne Toskana – Pitigliano & Thermalquellen von Saturnia

Share on Facebook
Facebook
Share on Xing
Xing
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin

Gefällt dir, was du gelesen hast? Dann freuen wir uns, wenn du diesen Beitrag teilst! Vielen Dank!