Zeulenroda-Triebes: Ausflugstipp am Zeulenrodaer Meer

Kennst du das Zeulenrodaer Meer? Eine wunderschöne Talsperre im Landkreis Greiz, die durch den Fluss „Weida“ angestaut wird. Am Zeulenrodaer Meer gibt es einiges zu entdecken. Hier kannst du wandern, Rad fahren, baden, Boot fahren und noch vieles mehr erleben. Es gibt ein paar kleine Ortschaften an der Talsperre und eine kleine sehenswerte Stadt. Zeulenroda-Triebes.

Blick auf das Rathaus Zeulenroda
Blick auf das Rathaus
  • Talsperre Zeulenroda – Mit Panoramawanderweg, Aktionsmöglichkeiten am Wanderweg, Büchertauschbaum, Segeln, Bootsverleih und Kletterpark am Bio-Seehotel, Strandbad und einige andere Bademöglichkeiten – Auf zum Strandbad!
Aktivitäten an der Talsperre

  • Besonders schön ist ein Spaziergang (oder eine Radtour) am Abend zwischen dem Bio-Seehotel und dem Strandbad mit untergehender Sonne – Am Strandbad befinden sich ein Wohnmobilstellplatz und weitere Übernachtungsmöglichkeiten (Manoah-Häuser)
Blick auf die Talsperre Zeulenroda
Blick auf das Zeulenrodaer Meer
Getreidefeld mit Sonnenuntergang
Auf dem Weg zum Strandbad
Talsperre Zeulenroda
Blick auf die Talsperrenbrücke
  • Tiergehege – Wildpark Rabensleite mit verschiedenen Tierarten, einem Streichelgehege (mit Zwergziegen), einem Spielplatz und zu besonderen Veranstalten ist das Reiten auf einem Esel oder eine Kutschfahrt möglich (Eintritt ist kostenlos)- Wegbeschreibung
  • Rathaus mit goldener Gette auf dem Rathausturm und den Marktplatz mit dem Karpfenpfeifer – Hier geht es zum Rathaus und hier zum Touristenbüro
Karpfenpfeifer
Büchertauschbaum
Rathaus Zeulenroda
Rathaus Zeulenroda
  • Aussichtsturm „Schöne Höhe“ – Circa 2 Kilometer ins südwestlicher Richtung befindet sich der Ort Langenwolschendorf. Hier steht der fast 40 Meter hohe Turm, auf dem man einen wunderschönen Weitblick über Zeulenroda, Langenwolschendorf und der Umgebung hat. Eintritt kostenlos (Stand Juni 2022). Über den Rundwanderweg „Schöne Höhe“ gelangst du zum Aussichtturm.
Aussichtsturm Schöne Höhe
Aussichtsturm „Schöne Höhe“
  • Moorlehrpfad Pöllwitzer Wald – In östlicher Richtung angrenzend an Zeulenroda findest du ein großes Waldgebiet mit verschiedenen Wanderwegen. Inmitten des Waldes befindet sich der Moorlehrpfad auf einem Holzbohlesteg mit einer Länge von 650 Metern. Es gibt einige Informationstafeln, Erlebnissstationen und einen Aussichtspunkt. Hier kannst du was erleben!
  • Teufelsberg – Wunderbare Wanderwege führen zu einem schönen Aussichtspunkt, dem Teufelsberg. Zum Berg geht es hier entlang.
  • Planetenwanderweg – Wenn du unsere Planeten und die Relation ihrer Entfernungen kennenlernen möchtest, dann begebe dich nach Auma an die „Regelschule Franz Kolbe“. Hier befindet sich die Sternwarte (die Kuppel stellt die Sonne dar) und der Ausgangspunkt für die ca. 11 kilometerlange Wanderung in Richtung Zeulenroda. Zum Planetenwanderweg
  • Pattiserie Bergmann – Wunderschönes Café mit einer tollen Auswahl an Kuchen, Torten, Pralinen, Eis und noch vielem mehr. Mit viel Liebe am Detail wurde ein gemütliches Ambiente in dem Vierseitenhof der Familie Bergmann in Stelzendorf geschaffen. Ein echter Geheimtipp! Hier kannst du dich kulinarisch verwöhnen lassen.

Wir wünschen dir viel Spaß bei deinem Ausflug nach Zeulenroda-Triebes!

Gefällt dir, was du gelesen hast? Dann freuen wir uns, wenn du diesen Beitrag teilst! Vielen Dank!