Radfahren im Leipziger Neuseenland – Kleine Auszeit in der Natur

Sonnenuntergang am Zwenkauer See

Um uns vom Arbeitsalltag zu erholen, nutzen wir gerne eine kleine Auszeit am Leipziger Neuseenland. Das Leipziger Neuseenland ist eine Bergbaufolgelandschaft, der ehemaligen Bergbaugebiete, rund um Leipzig. Das Gebiet wurde zur Entstehung von Seenlandschaften, über mehrere Jahre geflutet und die Flutungen sind noch nicht abgeschlossen. Es werden auch in Zukunft noch tolle Seen entstehen. In dem neu entstandenen Landschaftsgebiet wurde viel für den Tourismus getan und es gibt einige Attraktionen und Sehenswürdigkeiten. Außerdem wurden wunderbare Rad- und Wanderwege angelegt. Wir finden das Radnetz einfach nur genial und verbringen ab und zu ein Wochenende in dieser schönen Umgebung. Meistens führt unsere Radtour entlang am Zwenkauer See, Markkleeberger See, Störmthaler See und am Cospudener See. Und in diesem Beitrag möchten wir dich, über ein paar Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen an diesen 4 Seen informieren.

Radweg am Cospudener See

Im Leipziger Neuseenland findest du ein sehr gut angelegtes Rad- und Wandernetz vor. An den Kreuzungen gibt es Wegweiser mit einer Knotenpunktnummer und einer Karte. An den Nummern kannst du dich orientieren und auf der Karte kannst du dir eine Route aussuchen. Die Strecken sind mit Kilometerangaben versehen. So kannst du dir im Vorfeld schon einen Rundweg mit der Streckenlänge planen.

Knotenpunkt am Zwenkauer See
Karte mit Radstrecken und Kilometerangaben

Die Wege führen dich auf fantastischen Radwegen, durch eine bezaubernde Landschaft, mit tollen Aussichtspunkten und einigen Sehenswürdigkeiten am Wegesrand, von See zu See, durch Wiesen und Wälder und durch die ein oder andere Ortschaft.

Radwege im Leipziger Neuseenland
Radstrecke am Cospudener See

Bis jetzt starteten wir unsere Radtour immer am Knotenpunkt 50 am Zwenkauer See. Von hier fahren wir zum Störmthaler See. Diesen umrunden wir fast komplett. Dann geht’s zum Markkleeberger See, vorbei am Kanupark und Kletterpark fahren wir bis zum Knotenpunkt 10 und dann weiter nach Markkleeberg. Nach einem kurzen Stück durch die Ortschaft geht es in Richtung Cospudener See. Vom Cospudener See geht es wieder zum Zwenkauer See und zurück zum Wohnmobilhafen.

Hier die Reihenfolge der Knotenpunkte:

Die Streckenlänge für diese Tour beträgt ca. 60 bis 65 Kilometer.

Die folgenden Sehenswürdigkeiten und Wohnmobilstellplätze liegen auf dieser Route.

Beachte! Der Aussichtsturm Bistumshöhe und das Wildgehege liegen nicht unmittelbar auf der oben angegebenen Strecke. Dafür musst du am Cospudener See (Knotenpunkt 32) noch ca. 300 Meter in südlicher Richtung weiterfahren. Den Aussichtsturm siehst du aber von weitem und es ist auch alles an den Wegweisern ausgeschildert.

Den Bergbau-Technik-Park findest du am Störmthaler See. Hier erhälst du Informationen über den Zyklus eines Braunkohletagebaus und das Verschwinden ganzer Dörfer in dem Gebiet.

Hinweis: Der Park ist nicht ganzjährig geöffnet, erkundige dich vorher nach den Öffnungszeiten. Aktuell ist der Park von Mitte März bis Mitte November geöffnet. Eintrittspreise(Stand August 2022): Erwachsener 7 Euro, Ermäßigt 4 Euro, Familienkarte 16 Euro(2Erw. + max. 5 Kinder) + Gebühren für Führungen

Am Westufer 2, 04463 Großpösna

Bergbau-Technik-Park

Hier kannst du dir Motorboote (15PS) zum Selbstfahren (ohne Führerschein) ausleihen. Wenn dir das zu schnell ist, dann kannst hier auch die etwas langsamere Variante, um dich auf dem Wasser fortzubewegen, ausleihen. Ein SUP Board.

Hinweis: Witterungsabhängige Öffnungszeiten von April bis Oktober

Hafenstraße 1, 04463 Großpösna

Bist du mutig genug und willst ein Abenteuer im Wildwasser erleben? Dann bist du hier genau richtig! Der Kanupark befindet sich am Markkleeberger See und bietet dir verschiedene Raftingangebote und die Möglichkeit zum Wellensurfen.

Hinweis: Beachte die Öffnungszeiten des Parks (Anfang Mai bis Anfang Oktober). Du solltest dich für das Rafting und Wellensurfen in einer guten körperlichen Verfassung befinden, schwimmen können und mindestens 12 Jahre sein.

Wildwasserkehre 1, 04416 Markkleeberg

Kanupark Markkleeberg
Kanupark Markkleeberg

Ebenfalls am Markkleeberger See, in der Nähe vom Kanupark befindet sich der Kletterpark. Wenn du hier klettern gehst, dann wartet auf dich ein spektakulärer Ausblick über das Neuseengebiet.

Zum Kletterpark gehört auch eine Adventure-Golf-Anlage.

Paddelsteg 2, 04416 Markkleeberg

Einen fantastischen Ausblick kannst du vom Aussichtsturm Bistumshöhe am Cospudener See erleben. Der Turm ist 35 Meter hoch und bietet dir einen Rundumblick um das Seengebiet und über den Freizeitpark Belantis. Die Aussichtsplattform ist ganzjährig geöffnet. Der Aussichtsturm befindet sich südwestlich vom Cospudener See und ist vom Radweg aus zu sehen.

Aussichtsturm Bistumshöhe
Aussichtsturm Bistumshöhe

Am Cospudener See (neben dem Aussichtsturm Bistumshöhe) kannst du in südlicher und südöstlicher Richtung, direkt am Radweg, mehrere Tiergehege bestaunen. Waldbisons und Wildtiere sowie verschiedene Rinderarten gibt es hier zu sehen.

Tierpark am Cospudener See
Bison im Tiergehege

Der Freizeitpark liegt südlich vom Cospudener und nördlich vom Zwenkauer See, direkt an der A38. Achterbahnen, Riesenschwungpendel, Panoramaturm, eine Schiffschaukel, verschiedene Karussells, Spielplätze und viele weitere Attraktionen sorgen für Action und Spaß im Familien-Freizeitpark.

Zur Weißen Mark 1, 04249 Leipzig

Blick vom Aussichtsturm Bistumshöhe auf Belantis
Strand am Wohnmobilstellplatz in Zwenkau, mit uns im Vordergrund 😊

Beachte: Preise und Gegebenheiten können sich ändern! Stand unserer Angaben: August 2022

Campingplatz am Markkleeberger SeePaddelsteg 5, 04416 Markkleeberg / OT Auenhain

Strom Ver- und Entsorgung Toiletten Duschen Bademöglichkeit in der Nähe ab 21,-/Nacht (Wohnmobil + 1 Person – jede weitere Person 6,-Euro zusätzlich)


Caravaning am ElsterstauseeAm Stausee 4a, 04249 Leipzig

Strom Ver- und Entsorgung Toilette Für autarke Wohnmobile geeignet 6,-/Tag


Wohnmobilstellplatz ZwenkauHafenstraße 1, 04442 Zwenkau

Strom Öffentliche Toilette Ver- und Entsorgung Bademöglichkeit 5,-/Kalendertag – 10,-/Nacht


Ferienresort LagovidaWohnmobilhafenHafenstraße 1, 04463 Großpösna

Strom Ver- und Entsorgung Toiletten Duschen Bademöglichkeiten in der Nähe ab ca. 21,-/Nacht (je nach Stellplatz und Personenanzahl kann sich Preis erhöhen)


Kanal am Markkleeberger See
Tierpark mit Aussichtsturm im Hintergrund
Markkleeberger See
Gefällt dir, was du gelesen hast? Dann freuen wir uns, wenn du diesen Beitrag teilst! Vielen Dank!